Espressomaschine Entkalken – Lelit MaraX (Zweikreiser)

Philipp Wanivenhaus

Updated on:

Die Espressomaschine Entkalken will/muss leider immer wieder einmal gemacht werden und besonders bei Zweikreisern (z.B. Lelit MaraX) und Dualboiler Maschinen (z.B. Lelit Bianca) ist dies nicht so einfach.

Eine Durchlaufentkalkung ist bei diesen Maschinen (ganz im Gegensatz zu Einkreisen) nicht zu empfehlen, da es schwer ist den Entkalker aus dem Dampfkessel zu bekommen.

Igor (Coffee Revolution)
Espressomaschine Entkalken (Zweikreiser)

In diesem Video zeigen wir Euch, wie ihr am besten einen Zweikreiser entkalken könnt OHNE eine Durchlaufentkalkung zu machen und noch wochenlang Entkalken im Kessel zu haben. Nehmt Euch etwas Zeit für das Video (wir haben auch etwas gebraucht um es fertig zu stellen) und schaut es Euch KOMPLETT an bevor ihr loslegt. Espressomaschine entkalken ist generell nicht viel Arbeit, aber es braucht Zeit und Geduld, dann klappt es auch beim ersten mal.


Zum Thema Wasser (wird gerne unterschätzt, aber Euer Espresso besteht zu 90% aus Wasser):

Wasser für Espresso (Vettore-Empfehlung):

  • Gesamthärte: 3 – 6 °dH
  • Alkalinität: 2 – 4 °dH

Zum Entkalken verwenden wir folgenden Entkalker: Puly Entkalker

Unser Video zur Entkalkung eines Einkreisers: Entkalkung Einkreisen Lelit Anna

Werkstatt für Espressomaschinen in Wien: Servicepartner

Im Video verwenden wir folgendes Equipment (Affiliate Links):

„Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.“

Espressomaschine: Lelit Mara X *

Entkalker: Puly Entkalker *

Espressomaschine entkalken für einkreiser

Ihr habt eine kleinere Einkreisermaschine zu Hause? Da geht das ganze noch viel einfacher und wir zeigen Euch das genau in unserem Video zur Entkalkung von Einreisern, am Beispiel er Lelit Glenda PL41 PLUS. Mehr dazu im Video:

Ihr seid eigentlich noch auf der Suche nach der passenden Espressomaschine? Wir haben eine Liste, die wir laufend aktuell halten, mit allen zum empfehlenden Maschinen, und wo ihr sie beziehen könnt/solltet: TOP Espressomaschinen

8 Gedanken zu „Espressomaschine Entkalken – Lelit MaraX (Zweikreiser)“

  1. Servus, habe heute mit mäßigem Erfolg die gezeigte Methode an meiner Mara X angewandt. Mäßiger Erfolg, da das Entkalkungsmittel (Doppelpack von euch) für diese Methode nicht gereicht hat. Es ist mir leider erst beim Ablassen bewusst geworden, dass der Kessel nicht mal annähernd voll gewesen sein konnte mit einem Packerl und 525ml. Damit war das wohl eher für die Katze – aber es gibt eine Fortsetzung mit besserer Vorbereitung.

    Zwei wichtige Hinweise zu Beginn, die helfen
    – Entkalkungsmittel für mindestens zwei Liter kaufen – also 4-5 Packungen.
    – bei meiner Mara war eine 17er statt 18er Stecknuss passend – und diese mit langem Schaft – Standard Stecknuss geht sich nicht aus.

    Liebe Grüße
    Hans

    Antworten
    • Hallo Hans,
      Eine stärkere Verdünnung des Entkalkungsmittels ist bei weitem ausreichend – wir verwenden zwei Pult Entkalker für 2l Wasser da die Maschine generell ja nicht zu stark verkalkt sein darf (bei dieser Entkalkungsmethode) und es besser für alle Materialien ist wenn nieder dosiert gearbeitet wird.
      Für die Stecknuss arbeiten wir meist mit einer Verlängerung, die bei den meisten Steckschlüsseln dabei ist.
      Viel Erfolg beim Entkalken!

      Antworten
  2. Hallo Philipp,
    wirklich top Arbeit hier im Blog und auf eurem YouTube Kanal! Schaue gerne eure Videos und bin sogar jetzt einer Bohnenempfehlung gefolgt 😉

    Zum Entkalkungsprozess:
    Zu Beginn lässt du den Boiler leerlaufen durch den Bezug von heißem Wasser bei ausgeschalteter Maschine.
    Wenn du die Entkalkungslösung aus dem Boiler ablässt, machst du das aber durch den Schlauch.
    Wieso machst du das nicht auch durch den Bezug von heißem Wasser bei ausgeschalteter Maschine?

    LG Alex

    Antworten
    • Danke dir!
      Ja du könntest das Wasser auch so auslassen, das macht gar keinen Unterschied und ist ein sehr guter Punkt. Wir haben uns das auslassen des Kessels über den Wasserhahn nur so angewöhnt über die Jahre, aber dein Vorschlag geht auch wunderbar.

      Antworten
        • Ja genau, den bekommst du nur mit dem Schlauch komplett leer – daher saugen wir ja den Entkalker komplett ab. ABER (das ist wichtig) wenn der Kessel voll ist und nur über die Brühgruppe bezogen wird (kein Wasser oder Dampfhahn) dann wird ja direkt aus dem Tank gesaugt (über den Thermosyphon), da es ja ein Zweikreiser ist.
          Wichtig hierzu: Kessel muss kalt sein und richtig voll (das geht nur wenn er vorher entsprechend auch gefüllt wurde, damit auf keinen fall hier etwas nachgepumpt wird von der Maschine).

          Antworten
  3. Eine Frage zu der Dampflanze bei der Lelit Mara bzw. bei einem Zweikreiser – wie entkalkst Du diese? In Deinem Video legst Du Wert darauf, dass die Maschine nicht warm wird. Das heisst, dass die Entkalkungsflüssigkeit im Kessel nicht dampft. Aber um die Dampflanze zu entkalken sehe ich keinen anderen Weg als den Kessel aufzuheizen und dann über die Dampflanze Entkalkungsflüssigkeit zu beziehen. Empfiehlst Du den Ausbau der Dampflanze am Kessel? Doch selbst dann wird der obere Teil des Kessels nicht entkalkt…

    Antworten
    • Danke für deine Frage, das habe ich komplett im Video vergessen: Da Dampf sogst wie keinen Kalk mit sich nimmt (der Kalk bleibt ja im Kessel zurück) ist diese Dampflanze eigentlich nicht zu entkalken und wenn es denn sein muss kann du diese ja ausbauen und durchspülen.
      Aber wir würden niemals die Entkalkungsflüssigkeit im Kessel aufheizen lassen.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar