Passalacqua Harem – 100% Arabica Perfektion aus Neapel

Philipp Wanivenhaus

Updated on:

Wenn der Traditionsröster Passalacqua etwas wirklich besonderes auf den markt bringt, dann dürft ihr gespannt sein! Der Passalacqua Harem ist genau das, das Meisterstück des Rösters. Mit dem Kaffee zeigen Sie was möglich ist und sie Wiederlegen auch gekonnt die Behauptung dass ein 100% Arabica Kaffee Säure haben muss.

Dunkel geröstet, es geht kaum dunkler, und mit einem wunderbar öligem Film, kommen die Bohnen daher. Im Passalacqua Harem sind 10 unterschiedliche Arabica Sorten, eine davon ist Jamaica Blue Mountain (oh JA genau der, der sehr besondere, seltene und extrem Gute!) Das macht den Kaffee etwas anspruchsvoll zum einstellen für den Siebträger, aber keine Sorge wir helfen Euch hier weiter und zeigen Euch wie ihr ihn Perfekt hinbekommt.

Zuerst aber müssen wir klarstellen: der Harem ist für den Siebträger (oder die Mokakanne, oder Napoletanische Kanne) gedacht und sollte nicht in den Vollautomaten kommen – er ist dafür einfach zu ölig und auch zu pingelig wenn es um den Mahlgrad und die Temperatur geht.

passalacqua harem 500g 26
passalacqua harem 500g 33

Was könnt ihr vom Passalacqua Harem in der Tasse erwarten?

Wenn ihr ihn richtig bezieht (wir zeigen Euch weiter unten wie das am besten geht) dann ist er cremig, leicht ölig und wunderbar zart in der Tasse. Eine extrem feinporige Crema und ein Körper mit Karamellnoten, Jasmin und einem Abgang von Melasse und Milchschokolade. Klingt zu GUT um wahr zu sein? Oh JA das ist er, wenn ihr den ersten Schluckt macht wollt ihr gar nicht mehr aufhören und eigentlich geht die Party dann erst los: Der Kaffee begeistert zwar bereits beim ersten Schluck, aber der Abgang ist das was ihn Auszeichnet. Typisch für die Kaffeesorte Jamaica Blue Mountain ist der lange, extreeeeem laaaaaange Abgang mit weichen Schokoladenoten, und genau das hat auch der Harem. Einfach ein Gedicht.

Den wunderbaren Kaffee gibt es als ganze Bohne und auch gemahlen für die Mokakanne (Bialetti) oder auch die Napoletana (Cuccumella) findet ihr hier: Passalacqua Harem

passalacqua harem 500g 14

Wie Könnt ihr ihn am besten machen?

Der Harem hat für uns oft als „die Meisterprüfung“ gegolten, da er viel Liebe und Aufmerksamkeit beim Einstellen braucht und oft nachgestellt werden will (die 10 unterschiedlichen Sorten im Kaffee zollen hier Tribut). Zum loslegen würden wir Euch das folgende Rezept ans Herz legen (für einen doppelten, wir empfehlen immer doppelte Espresso zu machen, dementsprechend auch hier das Rezept dafür):

  • 16g Passalacqua Harem im Siebträger (wir empfehlen dieses 14-16g Sieb: IMS Competition)
  • Temperatur (wenn ihr es einstellen könnt) 93 Grad
  • Tassen heiß (füllt kochendes Wasser ein und schaut dass sie wirklich HEISS sind!)
  • 30-35s Extraktionszeit (ab dem Drücken des Knopfes oder heben des Hebels)
  • 2x25ml in den Tassen (mit Crema gemessen) oder gesamt 28-30g in der Tasse
passalacqua harem 500g 19

Aber ACHTUNG:

Wie immer gilt so ein Rezept als Startpunkt um dann die Einstellungen noch weiter, für Euren persönlichen Geschmack zu verfeinern.

Wichtig ist es mir hier noch anzumerken, dass der Harem durch die vielen Bohnensorten extrem sensibel reagiert und ihr euch darauf einstellen solltet ihn öfter nachstellen zu müssen um das beste aus dem Kaffee rausholen zu können.

Philipp vom Vettore-Team
passalacqua harem 500g 28

Die Geschichte von Passalacqua

Passalacqua, ein traditionsreiches Familienunternehmen, blickt auf eine über 70-jährige Geschichte zurück. Gegründet wurde es 1948 von Samuele Passalacqua, der mit einer alten Kaffeemaschine begann, die 5 kg Kaffee alle 20 Minuten röstete.

Heute bezieht Passalacqua Kaffee aus 14 verschiedenen Ländern und produziert aromatische Mischungen aus Arabica und Robusta. Das Unternehmen hat sich seitdem zu einem Symbol für qualitativ hochwertigen italienischen Kaffee entwickelt, wobei es die Traditionen des neapolitanischen Kaffees ehrt und gleichzeitig moderne Techniken einsetzt.

passalacqua harem 500g 4

Wieso ist der Harem so besonders?

Neapolitanische Kaffees sind bekannt für ihre extrem dunkle Röstung und ihren dichten Körper in der Tasse. Fast wie dickflüssiges Öl in der Tasse und immer ohne Säure und einem Süßen Abgang. Meist haben diese Kaffees etwas Robusta dabei, um besonders die Schokoladenoten zu betonen oder auch leichte Rauchnoten hineinzubekommen. Ein derart dunkel gerösteter 100% Arabica, wie es eben der Passalacqua Harem ist, ist wirklich etwas besonders und begeistert einfach in der Tasse!

Aber zum Abschluss noch die wichtigste Frage an Euch:

Wie schmeckt Euch der Passalacqua Harem? 
Schreibt uns doch eure Meinung in den Kommentaren!

2 Gedanken zu „Passalacqua Harem – 100% Arabica Perfektion aus Neapel“

  1. Hallo,
    dein Test der Ground Sense hat mir wirklich sehr gut gefallen. Ich hätte dazu eine Frage.
    Kannst du mir sagen auf welchen Punkt ihr die Ground Sense einstellt um den Passalacqua Harem optimal zu mahlen, wieviel g Kaffee, welches Sieb und welche Extraktionszeit ihr wählt?

    VG
    André

    Antworten

Schreibe einen Kommentar